06.01.18 // Tanzhaus West & Dora Brilliant „Thänk You!“

1 Posted by - 19. Dezember 2017 - EVENTS

06.01.2018 // Thänk You @ Tanzhaus West

Fettes Merci, dickes Dankeschön! Es ist an der Zeit mal wieder von ganzem Herzen #ThänkYou zu sagen. Wir bedanken uns bei Euch für den riesigen Support, die unendlich Energie, die zerfetzten Dancefloors und unvergleichlichen Nächte, die wir wieder gemeinsam verbringen durften. Wir verbeugen uns ganz tief vor Euch! Danke! Außer mit warmen Worten und einem höflich Knicks möchten wir uns in guter, alter Tradition mit einer Clubnacht bedanken. Wie bei jeder Thänk You setzten wir die Eintritts- und Getränkepreise runter und drehen die Lautstärke an den Anschlag. Nach dem großen Silvester-Aufruhr verschnaufen wir dieses Jahr nur ganz kurz und ziehen eine Woche später direkt wieder die Tanzschuhe für den großen Danke-Dänce an. Händs up in the äir!

Flo Circus [move] Maus & Herr Schmidt [ravebotta, dora brilliant] Jermaine Dotson [electric grooves] Dennis Babion b2b Christian Reichert [toxic family] Chivas Legale & Emanuel [rawk] Ben Brown [hotel digital, stadt land bass] Nikola [hotel digital, stadt land bass] DJ TNA b2b Biagio Sibilla [we are together] Phim [bollwerk overcooked] Tommi [ulysses]

Keine coole Atmosphäre ohne eine coole Crowd, keine fette Stimmung ohne eine starke Residency! Wir wollen bei dieser ersten Thänk You des Jahres auch unserem mit allen Wassern gewaschenen Team an DJs unseren Dank aussprechen. Die Residency ist das Rückgrat jedes guten Ladens. Sie sind die Zeremonienmeister der Nacht, die die Stimmung in die Sprache des Sounds übersetzen. Die Residency bestimmt stärker die Atmosphäre, Wahrnehmung und den Vibe eines Clubs, als die geladenen, internationalen Headliner, deren Name in großen Buchstaben auf den Plakaten prangt. Die Residency setzt den Rahmen, in denen auswärtige Artists sich präsentieren können. Sie sorgen dafür, dass diese einen Floor vorfinden, in dem die Atmosphäre vor Erwartung knistert. Die Resident-Crew spannt über den Verlauf einer Clubnacht weite Bögen, nimmt bei Bedarf mal das Tempo raus oder zieht umgekehrt auch mal die BPM-Schraube an, um Öl in den brennenden Dancefloor zu geben. Gerade bei den langen Nächten bei uns im Westen, ist dieses Talent Spannungsbögen zu gestalten enorm wichtig – ebenso wie eine ordentliche Konstitution. Bei der Thänk You gehört auch die Prime Time den Residents. Viele von ihnen wie Dennis Babion und Christian Reichert, Chivas Legale und Emanuel oder DJ TNA und Biagio Sibilla werden die Gelegenheit nutzen, ihre Sets back2back zu spielen. Ein Track bestimmt den nächsten, ein DJ pusht den anderen. Das Auflegen im Team sorgt immer für eine besondere Dynamik, die auf den Floors spürbar ist. Auch Maus und Herr Schmidt von der Ravebotta-Crew rücken zu zweit an, genau wie Nikola und Ben Brown von der Hotel Digital Crew, die 2017 ein weiteres spannendes Stadt-Land-Bass-Kapitel aufgeschlagen haben. Tommi hat mit seiner Ulysses für bei uns für Momente gesorgt, die ebenso spannend wie düster waren, während Phim vom Bollwerk, außer bei uns an wirklich vielen relevanten Orten in der Stadt mit seinem Sound präsent war, wo man Party und Politics zusammen denkt. Last not least hat Flo Circus sich zu einem unverzichtbaren Faktor auf den mächtigen Move-Nächten gespielt und gleichzeitig seinen eigenen Sound mit Tracks wie zuletzt der „Growing Up“ EP auf Peter Latino & George Perrys Global Echoes Imprint weiter verfeinert. Liebe Residency, hochverehrte Crowd. Wir ziehen unseren Hut vor Euch! Merci, Gracias und Thänk You!

Tanzhaus West & Dora Brilliant | Techno, House | 23:59h | AK 12,-
www.tanzhaus-west.de

No comments

Kommentar verfassen